BKH Schwaz lud zur ersten Trauma-Lounge Unterland Tirol

13.10.2021

Traumatologie Tirol, Trauma Lounge

Mit der „1. Trauma-Lounge Unterland Tirol“ gab Prim. Dr. Markus Reichkendler den Auftakt für den regionalen Ärztekongress im Zillertal. Traumatologen und Traumatologinnen aus allen Bezirkskrankenhäusern im Tiroler Unterland, einschließlich der Klinik Innsbruck, trafen sich vor Kurzem in Fügen zum Fortbilden, Austauschen und Netzwerken.


Mit einem umfangreichen Programm rund um das Thema „Hüftnahe Oberschenkelfrakturen“ ging im September die erste Trauma-Lounge der Krankenhäuser aus dem Tiroler Unterland im FeuerWerk in Fügen über die Bühne. Rund 60 Ärztinnen und Ärzte, darunter auch alle Abteilungsvorstände, nutzten die Gelegenheit, sich in kollegialem Umfeld fortzubilden und zu vernetzen. „Die Trauma-Lounge Unterland war ein voller Erfolg und traf auf viel Zuspruch. Auf dem Kongress treiben wir den fachlichen Austausch und die Vernetzung der Krankenhäuser im Tiroler Unterland sowie der Innsbrucker Klinik voran,“ zeigt sich Initiator Primar Dr. Markus Reichkendler, Leiter der Abteilung Traumatologie und Orthopädie im Bezirkskrankenhaus Schwaz, zufrieden. Künftig wird die Trauma-Lounge jährlich stattfinden, die Austragung wird jeweils von einem anderen Krankenhaus übernommen.

Foto: Gastgeber Primar Markus Reichkendler lud zur 1. Trauma-Lounge Unterland Tirol ins FeuerWerk nach Fügen

Fotonachweis: Thomas König

Kontakt & Anfahrt

Telefon: 0043 5242 600 0
Fax: 0043 5242 600 418
Adresse:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H
Swarovskistraße 1-3, 6130 Schwaz, Österreich
Google Maps öffnen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen