Aktionstag: Notfall – was tun?

26.09.2019

Am 16. Oktober laden das BKH Schwaz und das LKH Hall zu einem Aktionstag rund um das Thema „Verhalten im Notfall“ ein. Wie reanimiert man richtig? Wie funktioniert ein Defibrillator? Was gibt es bei Erste-Hilfe-Maßnahmen zu beachten?

Beim „Aktionstag Notfall“ gibt es Antworten auf diese Fragen und alle Interessierten bekommen die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung an Reanimationspuppen und Übungsdefibrillatoren eine Reanimation zu trainieren.Der Aktionstag entstand in Kooperation zwischen dem LKH Hall und dem Bezirkskrankenhaus Schwaz. In Hall findet die Veranstaltung im Haus 10 (Foyer und Konferenzraum) statt, in Schwaz in der Lichthalle des BKH (Portierbereich).

Programm BKH Schwaz und LKH Hall

9.00 – 16.00 Uhr | Praktische Übungen
Information und Basic Life Support Übung (Herzdruckmassage und Defibrillator)

LKH Hall, Vorträge:

  • 10.00 Uhr "Christophorus 1 Notarzthubschrauber - ein Einblick in die ÖAMTC-Flugrettung“
    Prim. Dr. Marc Kaufmann, D.E.S.A. (Leitender Flugrettungsarzt ÖAMTC Notarzthubschrauber – Christophorus 1)
  • 11.00 Uhr "Kleine Kinder - große Probleme: wann gehe ich mit meinem Kind in die Notaufnahme?“ 
    Dr. Uwe Klingkowski, Stationsführender Oberarzt der Pädiatrischen Intensivstation an der Innsbrucker Klinik
  • 12:00 und 15:00 Uhr "Notfall - Was tun?"
    DGKP Rainer Höpperger (LKH Hall)
  • 13:00 Uhr "Leben retten nach dem Tod - Organspende und Transplantation"
    Prim. Priv.-Doz. Dr. Stephan Eschertzhuber, D.E.S.A. (Ärztlicher Leiter Anästhesie und Intensivmedizin am LKH Hall, Transplant-Referent für West-Österreich)
  • 14:00 Uhr "Notruf-Nummern"
    DGKP Markus Rossi (LKH Hall)
Plakat Notfalltag

Kontakt & Anfahrt

Telefon: 0043 5242 600 0
Fax: 0043 5242 600 418
Adresse:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H
Swarovskistraße 1-3, 6130 Schwaz, Österreich
Google Maps öffnen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen