Datenschutz

Datenschutzerklärung der Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H für PatientInnen

Allgemeine Hinweise
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie PatientIn unseres Krankenhauses sind. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung sowie in unserem Haus ausgehängte Hausordnung und Anstaltsordnung durch.

Auf unserer Webseite befinden sich Links auf Webseiten anderer Unternehmen, welche wiederum über eigene Datenschutzrichtlinien verfügen. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Datenschutzpraxis oder Inhalte, die sich auf Produkte oder Dienste dieser Unternehmen beziehen.

Verantwortliche Stelle
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m. b. H
Swarovskistraße 1-3
6130 Schwaz
Österreich

Erhobene Daten
Während Ihres Aufenthaltes können folgende Datenkategorien im Zuge Ihrer Behandlung oder Ihrer Aufnahme erhoben und verarbeitet werden:

— Medizinische Mess- und Behandlungsdaten
— Informationen zum Behandlungsverlauf
— Behandlungsvertragsdaten
— Ernährungsinformationen inkl. Allergien und Unverträglichkeiten
— Medizinisches Bildmaterial
— Patientenstammdaten, ggf. inkl. Religionsbekenntnis, sofern vom Patienten angegeben.

Zweck
Ihre personenbezogenen Daten können gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

• Im Rahmen Ihrer Einwilligung
— Verfassung eines Arztbriefes
— Datenübernahme aus dem Mutter-Kindpass
— Datenübermittlung/Auskunft an externe Dienstleister
— Auskunft Ihrer Zimmernummer an private Besuche
— Seelsorge (bei ausdrücklicher Zustimmung)

• Vertragserfüllung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist notwendig, um Behandlungsvereinbarungen mit Ihnen abwickeln zu können. Zudem benötigen wir diese zur Ausführung Ihrer Aufträge. Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten, um die für den Betrieb und die Verwaltung einer Krankenanstalt erforderliche Tätigkeiten, fortführen zu können.

• zur Wahrung berechtigter Interessen
Sollte es zur Wahrung berechtigter Interessen des Hauses oder eines Dritten notwendig sein, dass Ihre Daten über die Erfüllung des Vertrages hinaus bearbeiten werden, so erfolgt in diesen Fällen eine Datenverarbeitung.

• Rechtliche Verpflichtung
Gesetzliche Verpflichtungen, denen die Krankenanstalt unterliegt, können es erfordern, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Solche Verpflichtungen betreffen u.a. Bearbeitung von Beschwerden, Betreuungsdokumentation, Behördenauskünfte, Meldung von freiheitsbeschränkenden Maßnahmen, Langzeitarchivierung von Daten und Bildern etc.

Empfänger
Innerhalb der Krankenanstalt erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und medizinischen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind gemäß §15 Tiroler Krankenanstaltengesetz unter anderem Gerichte und Verwaltungsbehörden in Angelegenheiten, in denen die Feststellung des Gesundheitszustandes für eine Entscheidung oder Verfügung im öffentlichen Interesse von Bedeutung ist. Weiters übermitteln wir die Daten in notwendigem Ausmaß Versicherungsträgern im Sinne des §5 Tiroler Krankenanstaltengesetz, den Privaten Krankenversicherungen in jenem Umfang, der sich aus §11 Versicherungsvertragsgesetz ergibt, sowie den Organen des Tiroler Gesundheitsfonds oder den von Ihnen beauftragten Sachverständigen, soweit dies zur Wahrnehmung der ihnen obliegenden Aufgaben erforderlich ist.

Speicherdauer
Um ein möglichst hohes Maß an Datensicherheit und Datenschutz zu bieten, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur solange sie für die oben beschriebenen Zwecke benötigt werden. Darüber hinaus, solange eine rechtliche Verpflichtung (zB Dokumentationspflichten lt. §15 Tiroler Krankenanstaltengesetz) zur Speicherung oder Aufbewahrung der Daten besteht.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir haben für die Sicherheit unserer Netzwerke, unserer Infrastruktur und unserer Informationssysteme gesorgt und umfangreiche technische Lösungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten implementiert (Schutz von Passwörtern, Verschlüsselung, Firewalls, Antivirus-Programme, Erkennung unerlaubter Zugriffe und Anomalien…).
Darüber hinaus gewährleisten wir, dass die zur Benutzung eines Datenverarbeitungssystems Berechtigten ausschließlich auf die ihrer Zugriffsberechtigung unterliegenden Daten zugreifen können und dass personenbezogene Daten bei der Verarbeitung, Nutzung und nach der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können. Dies stellen wir unter anderem durch vorgegebene Berechtigungskonzepte, Rechteverwaltungen, einer Passwortrichtlinie inkl. Passwortlänge, regemäßig vorgeschriebene Passwortwechsel und Protokollierung der Zugriffe auf Anwendungen sicher.

Wir treffen Maßnahmen, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei der elektronischen Übertragung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können und dass überprüft und festgestellt werden kann, an welche Stellen eine Übermittlung personenbezogener Daten durch die Einrichtung zur Datenübertragung vorgesehen ist. Wir haben Standleitungen bzw. VPN-Tunnel eingerichtet, geben Daten nach Möglichkeit in anonymisierter oder pseudonymisierter Form weiter, verschlüsseln Daten bei der Übertragung und protokollieren Abruf- und Übermittlungsvorgänge.

Wir treffen Gewähr, dass nachträglich überprüft und festgestellt werden kann, ob und von wem personenbezogene Daten in Datenverarbeitungssysteme eingegeben, verändert oder entfernt worden sind. Dies wird durch die Vergabe von Rechten zur Eingabe, Änderung und Löschung von Daten auf Basis eines Berechtigungskonzepts sowie durch die Protokollierung von Eingabe, Änderung, Löschung von Daten durch individuelle Benutzernamen sowie durch die Aufbewahrung von Formularen, von denen Daten in automatisierte Verarbeitungen übernommen worden sind sicher gestellt.

Wir setzen Maßnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor zufälliger Zerstörung oder Verlust geschützt und sohin ungestört verfügbar sind. So gewähren wir beispielsweise die Betriebsvoraussetzungen (Strom, Netz, Klima etc.) und überwachen diese, haben ein Backup & Recoverykonzept, einen Notfallplan und bewahren eine Datensicherung auf.

Verwendung von Google Analytics, Google Maps und Google Font

Google Analytics für diese Seite deaktivieren
Google Analytics wurde für diese Seite deaktiviert.
 
 

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code ('set', 'anonymizeIp', true); erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Maps
Diese Website lädt Kartenmaterial von Google Maps. Google Maps ist ein Dienst der Firma Google, Inc. (USA). Die Einbindung der Karten erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google in den USA, wobei davon auszugehen ist, dass Anfragen durch Google gespeichert werden. Nähere Informationen dazu können Sie den Google Datenschutzhinweisen unter https://www.google.de/intl/de/policies/ entnehmen.

Google Fonts
Diese Website bindet externe Schriften von Google Fonts ein. Google Fonts ist ein Dienst der Firma Google Inc. (USA). Die Einbindung der Schriften erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google in den USA, wobei davon auszugehen ist, dass Anfragen durch Google gespeichert werden. Nähere Informationen dazu können Sie dem Google Fonts FAQ unter https://developers.google.com/fonts/faq#what-does-using-the-google-fonts-api-mean-for-the-privacy-of-my-users bzw. den Google Datenschutzhinweisen unter https://www.google.de/intl/de/policies/ entnehmen.

Ihre Rechte gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Es stehen Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Falls Sie allgemeine Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, oder Rechte nach der DSGVO geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Datenschutzbeauftragte der Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H.:

Marion Schlechter, MSc
Swarovskistraße 1-3
6130 Schwaz
Österreich

E-Mail: datenschutz@kh-schwaz.at

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
Web: www.dsb.gv.at

Kontakt & Anfahrt

Telefon: 0043 5242 600 0
Fax: 0043 5242 600 418
Adresse:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H
Swarovskistraße 1-3, 6130 Schwaz, Österreich
Google Maps öffnen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen