Liebe Patientin, lieber Patient!
liebe Angehörige!

Eine Zeit der Krankheit kann mancherlei Unsicherheit, Ängste und Sorgen bereiten. Sie birgt auch die Chance in sich, ein Stück Abstand zum Alltag und neue Perspektiven für das eigene Leben zu gewinnen.
Die Krankenhausseelsorge will Menschen unabhängig von ihrer Religion und Lebensanschauung in dieser Lebenssituation wahrnehmen, sie besuchen, ihre Befindlichkeit nachfragen, zuhören und begleiten.

Das Seelsorgeteam steht Ihnen gerne für vertrauliche Gespräche und seelsorgliche Begleitung zur Verfügung.

Bei Bedarf gestalten wir gerne Abschiedsrituale, Segensfeier für Neugeborene, Krankensegnungen oder Kommunionfeiern und vermitteln Krankensalbungen. Zudem bieten wir monatlich und zu besonderen Feiertagen Gottesdienste in der Krankenhauskapelle an.

Im Mai und im November feiern wir im Gedenken an alle Verstorbenen des KH-Schwaz einen Gottesdienst in der benachbarten Spitalskirche. 

Sie können gerne mit uns direkt unter der Telefonnummer 0676 7777 017 Kontakt aufnehmen oder sich an das Pflegepersonal wenden.

#
 

Die Kapelle - Ort der Stille (im 2. Stock, blaue Seite)

Die Kapelle ist rund um die Uhr geöffnet und lädt zum Verweilen und für das persönliche Gebet ein.

Monatlich feiern wir in unsere Kapelle um 16.00 Uhr einen Gottesdienst.
An Feiertagen und zu geprägten Zeiten gibt es spezielle Angebote.

Samstags findet um 19.00 Uhr eine Hl. Messe in der benachbarten Spitalskirche statt.

Ansprechpersonen

Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen oder sich einfach an das Pflegepersonal wenden.

Mag. Josef Leitner
Mag. a Ursula Teißl-Mederer
Tel: 0676 7777 017
Montag – Freitag 8.00 bis 17.00 Uhr
Email: seelsorge@kh-schwaz.at

Außerdem wirken im ökumenischen Team Frauen und Männer als Ehrenamtliche mit.
Gerne stellen wir für Sie den Kontakt zu Seelsorgern anderer Konfessionen und Religionsgemeinschaften her.

Sternenkinder

Liebe Mutter, lieber Vater!

Sie haben die traurige und schmerzhafte Nachricht erhalten, dass Ihr Kind nicht mehr lebt.
Wir möchten Sie gerne in dieser schwierigen Situation unterstützen und Ihnen unsere Hilfe anbieten.

Unsere Unterstützungsmöglichkeiten:
• Ein interdisziplinäres medizinisches Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung (Ärzt:innen, Hebammen, Pflegepersonal)
Psychologische Betreuung: Stationär und Ambulant (Tel: 05242 600-56163 und 56196)
• Betreuung durch die Seelsorge: Gespräche und Abschiedsrituale (Mo-Fr 8:00-17:00; Tel: 0676/77 77 017)
Sozialarbeiterische Unterstützung (Tel.: 05242 600-56162)

Abschied nehmen

Die Krankenhausseelsorge im BKH Schwaz bietet eine Sammelbestattung der verstorbenen Kinder im Kindergrab des Schwazer Friedhofes an. Diese interreligiöse Beisetzungsfeier findet zweimal im Jahr statt (April und Oktober). Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten.
Wenn es ein Familiengrab gibt, kann Ihr Kind auch dort seine Ruhestätte finden.

Jährlich am internationalen Candle-Lightning-Tag, dem zweiten Sonntag im Dezember, findet in der Schwazer Spitalskirche um 19.00 Uhr eine ökumenische Gedenkandacht statt, um der Trauer und der Erinnerung an die verstorbenen Kinder Raum zu geben.

Bei Fragen oder Gesprächsbedarf steht Ihnen die Krankenhausseelsorge gerne zur Verfügung (Tel. 0676 7777 017).

Datenschutzinfo

Wir verwenden Cookies um Ihr Nutzerverhalten zu messen und dadurch Ihre Erfahrungen auf unserer Website zu verbessern und unsere Seite zu optimieren. Mit einem Klick auf "Alle Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und erklären sich damit einverstanden, dass wir auch Cookies von Drittanbientern (bspw. aus den USA) zu Marketing- und Analysezwecken verwenden dürfen. Datenschutzerklärung