Abteilung für HNO Erkrankungen

Abteilung
Leistungen
Unser Team
Kontakt

Die Hals-Nasen-Ohren-Abteilung des Bezirkskrankenhauses Schwaz bietet ein breit gefächertes Leistungsspektrum. Professionelle Hilfe bei Schnarchen und Schwerhörigkeit oder plastisch-chirurgische Korrekturen an Nase und Ohren sind nur ein paar Beispiele. Unter der Leitung von Prim. MR Dr. Hannes Picker werden alle diagnostischen, operativen und konservativen Bereiche abgedeckt. Die individuelle Betreuung der PatientInnen in familiärer Atmosphäre ist eine große Stärke der Abteilung. Auf der HNO kann man sich den behandelnden Arzt aussuchen: Und zwar unabhängig davon, wie man versichert ist.

Schnarchen
Durch stationäre Tests wird das ungefährliche aber lästige, mitunter zu sozialen Problemen führende Schnarchen ohne Atemstörung vom gefährlichen Schnarchen mit Atemaussetzern abgegrenzt.
Schnarchoperationen helfen beim Schnarchen ohne Atemstörung und bei leichteren Fällen von Schnarchen mit Atemstörung. Schwere Fälle werden ins Schlaflabor zur Maskenanpassung überwiesen, denn Tagesmüdigkeit, Bluthochdruck und ein erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko können die Folge sein.

Schwerhörigkeit
Viele PatientInnen kommen in die HNO-Abteilung, weil sie schlecht hören. Betroffen sind alle Altersschichten. Besonders bei Kindern können Hörstörungen auch Probleme in der Sprachentwicklung mit sich bringen. Meist ist dies allerdings gut behandelbar. Ein Hörscreening für Neugeborene ist am BKH Schwaz übrigens bereits seit dem Jahr 1999 Standard. Mittelohrschwerhörigkeit durch Ohrenerkrankungen kann durch mikrochirurgische Ohroperationen mit Wiederherstellung der Schallleitung behandelt werden. Innenohrschwerhörigkeit erfordert die Anpassung von Hörgeräten. Mit den derzeit in Verwendung befindlichen Hörgeräten ist bei den meisten Patienten eine deutliche Verbesserung der Hörleistung möglich.

Plastisch-chirurgische Eingriffe
Darüber hinaus werden an der HNO regelmäßig plastisch-chirurgische Eingriffe vorgenommen. Kosmetische Korrekturen an abstehenden Ohren werden oftmals als „Schönheitsoperationen“ abgetan, sind aber oft aus medizinischer Sicht notwendig. Bei Schiefnasen beispielsweise ist die Atmung oft auch aufgrund der äußeren Form der Nase blockiert. Durch das Begradigen der gesamten Nase können sowohl Atmung als auch Ästhetik verbessert werden.

Tagesklinische Leistungen

Rachenmandeloperationen (Adenotomie) in Vollnarkose, Trommelfellschnitte (Paracentese) in Vollnarkose, Akutversorgungen einer traumatischen Trommelfellperforation,
Ohranlegeoperationen (Otoplastik) bei Jugendlichen und Erwachsenen in Lokalanästhesie, Hauttumor-Entfernungen im HNO-Bereich.

Weitere Informationen zur Tagesklinik finden Sie HIER.

Operationen und konservative Eingriffe

Operationen an Mandeln, Nasenscheidewänden, Trommelfellen
• Endoskopische Nasennebenhöhleneingriffe
• Nächtliche Schnarchtestabklärung und entsprechende Schnarchoperationen
• Mikrochirurgische Mittelohr- und Speicheldrüseneingriffe
• Plastische Chirurgie bei (abstehenden) Ohren und bei Nasenfehlstellungen

Konservative Eingriffe:
• Infusionstherapien bei Hörsturz, Schwindel und Tinnitus (Ohrengeräuschen)
• Moderne Diagnostik von Hörstörungen und bei Schwindel
• Neugeborenen-Hörtest in den ersten Lebenstagen
• Ultraschalluntersuchungen, Endoskopie von Nase und Kehlkopf

 

Fakten
Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 3,5 Tage, 1/3 aller Patienten sind Kinder unter 14 Jahren, Mitaufnahmemöglichkeit für Eltern/ Begleitpersonen von Kindern, Für Angehörige von Kindern gelten durchgehende Besuchszeiten.

Abteilungsvorstand

#

Dr. Hannes Picker

Abteilungsvorstand der HNO Abteilung
FA für Hals- Nasen und Ohrenheilkunde
Ordination in Schwaz

 

Fachärzte

#

Dr. Johannes Piegger

Arzt für Allgemeinmedizin
FA für Hals- Nasen und Ohrenheilkunde
Ordination in Innsbruck

 
#

Dr. Thomas Rainer

FA für Hals- Nasen und Ohrenheilkunde
Ordination in Ramsau/Zillertal und in Innsbruck

 
#

Dr. Karlheinz Thurner

FA für Hals- Nasen und Ohrenheilkunde
Ordination in Jenbach

 
#

Dr. Andreas Wackerle

Stationsarzt HNO
FA für Hals- Nasen und Ohrenheilkunde

 

Stationsleitung

#

DGKP Maria JANUSCHKOWETZ

Stationsleitung HNO

 
Icons

HNO
Swarovskistraße 1-3
6130 Schwaz
Österreich


HNO Abteilung
T 0043 5242 600 2350
F 0043 5242 600 410
hno@kh-schwaz.at

 
 

Kontakt & Anfahrt

Telefon: 0043 5242 600 0
Fax: 0043 5242 600 418
Adresse:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H
Swarovskistraße 1-3, 6130 Schwaz, Österreich
Google Maps öffnen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen