Orthopädie und Traumatologie

Abteilung
Leistungen
Unser Team
Kontakt

Ein Unfall kann schnell passieren. Gut zu wissen, dass in der Ambulanz der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr ein eingespieltes Team bereit steht, um PatientInnen kompetent und rasch zu versorgen. 25.000 versorgte Frischverletzte und rund 2200 operative Eingriffe pro Jahr sind die beeindruckende Bilanz.
Am BKH Schwaz werden neben Verletzten aus der Region auch verunglückte Gäste aus den Tourismusregionen Zillertal, Achental und Alpbachtal behandelt. Insbesondere im Winter ist das ein herausforderndes Einzugsgebiet. Eine Aufgabe, die die Abteilung durch Kompetenz und gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team bravourös meistert. Neben Akut- und Notfällen werden in der Orthopädie & Traumatologie PatientInnen mit orthopädischen Krankheitsbildern, wie degenerativen Erkrankungen von Gelenken versorgt und Nachkontrollen durchgeführt.

Unfallchirurgie und Orthopädie zusammengeführt
Das Bezirkskrankenhaus Schwaz hat eine Vorreiterrolle in Tirol übernommen und als erstes Krankenhaus die unfallchirurgische und orthopädische Versorgung in einer Abteilung vereint. Seit Herbst 2016 wird die Abteilung von Primar Dr. Markus Reichkendler geleitet.
Knie, Schulter, Hüfte, Hand etc.: Die Entwicklung geht mehr denn je in Richtung Regionenchirurgie. Eigene Spezialambulanzen für die jeweiligen Regionen bzw. Gelenke unterstützen die Abteilung dabei, das auf höchstem Niveau umzusetzen.

Minimalinvasive Endoprothetik
Auf den Gebieten der minimalinvasiven Endoprothetik, also dem gewebeschonenden, künstlichen Gelenkersatz, und der Fußchirurgie wird künftig eine flächendeckende Versorgung möglich sein. Wo immer es möglich ist, kommt bei Operationen übrigens die moderne so genannte „Knopflochchirurgie“, also die minimalinvasive Chirurgie, zum Einsatz. Das bedeutet kleinere Schnitte im Vergleich zu konventionellen Operationsmethoden und führt insgesamt zu geringeren Schmerzen und einer rascheren Erholung. Darüber hinaus sind der Band- und Knorpelersatz und die operative Korrektur von Beinachsenfehlstellungen, Kniescheiben- und Ellbogeninstabilitäten wichtige Themen.

Arthroskopische Chirurgie
Breiter aufgestellt wurde der Bereich der arthroskopischen Chirurgie. Das betrifft vor allem die Hüfte, aber auch Sprunggelenke sowie Ellbogen. Ein besonderes Fachgebiet von Primar Reichkendler, der sich seit vielen Jahren intensiv damit befasst: „2009 habe ich diese Methode in Westösterreich eingeführt und auch etabliert und mir sind auf diesem Gebiet auch später einige Erfolge gelungen. Unter anderem haben wir ein neues Gerät erfunden, mit dessen Hilfe Hüftprobleme in der Magnetresonanztherapie wesentlich besser abgeklärt werden können.“

Tagesklinik neu ab 2017
2017 geht die neue tagesklinische Einheit in Betrieb, die zusätzliche OP-Kapazitäten umfasst. Mit diesem Projekt wird den steigenden Anforderungen seitens der PatientInnen nach kürzeren Liegedauern bzw. der Durchführung von ambulanten Operationen Rechnung getragen. Die Einrichtung der neuen Tagesklinik ermöglicht es dem BKH Schwaz, hohes Patientenaufkommen in Spitzenzeiten besser bewältigen zu können. Für die PatientInnen bedeutet das kürzere Wartezeiten.

 

An der orthopädisch-traumatologischen Abteilung wird mit Ausnahme der Wirbelsäulenchirurgie die gesamte Palette der Orthopädie und Unfallchirurgie angeboten: Von der Behandlung von Frakturen bis zum künstlichen Gelenksersatz werden jegliche Verletzungen der Gelenke, Knochen, des Beckens sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates nach aktuellem Stand der Wissenschaft behandelt.

Tagesklinische Leistungen

Arthroskopien:
Kniegelenk, Ellbogengelenk, Hüftgelenk, Sprunggelenk und Schultergelenk
Fußchirurgie:
Hammerzehen, Hallux valgus
Handchirurgie:
Carpaltunnelsyndrom, Dupuytren (ein Strang), Ganglion, Ringbandspaltung (schnellender Finger), Rhizarthrosen-OP
Allgemeine Eingriffe:
Einfache Metallentfernungen, Epicondylitis, Lipome, Fibrome und kleine Weichteiltumore

Weitere Informationen zur Tagesklinik finden Sie HIER.

Schulterchirurgie

Gelenksersatz (Endoprothetik), Arthroskopie, Sehnenrisse, Instabilitäten

Handchirurgie

Sehnenchirurgie, Stellungkorrekturen, Arthrodesen, Rhizarthrosen-OP

Hüftchirurgie

Gelenksersatz (Endoprothetik) minimalinvasiv, Arthroskopie, Impingementbehandlung, Labrumchirurgie

Kniechirurgie

Gelenksersatz, Arthroskopie, Kreuzbandersatz, Meniskuschirurgie, Knorpelchirurgie, Kniescheibeninstabilitäten, Umstellungsosteotomien

Fußchirurgie

Halluxchirurgie, Hammerzehenkorrekturen, Plattfußkorrekturen, Artzhrodesen bei Arthrose, Sprunggelenksarthroskopie

Ellbogenchirurgie

Arthroskopie, Bandersatzplastiken bei Instabilitäten, chronischer Tennis- und Golferellbogen

 

Abteilungsvorstand

Prim. Dr. Reichkendler

Prim. Dr. Markus Reichkendler

Vorstand der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie
FA für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
FA für Unfallchirurgie

 
OA Dr. Hamberger

oA Dr. Andreas Hamberger

Stv. Vorstand der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie
FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 

Oberärzte

OA Dr .Burgstaller

oA Dr. Clemens Burgstaller

FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 
OA Dr. Ralph Hrubesch

oA Dr. Ralph hrubesch

FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 
OA Dr. Reitter

oA Dr. Thomas Reitter

FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 
OA Dr .Burgstaller

oA Dr. Simon Sailer

FA für Unfallchirurgie

 
OA Dr. Wanitschek

oA Dr. Peter Wanitschek

FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 
OA Dr. Walch

oA Dr. Gerhard Walch

FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 
OA Dr. Wallner

oA Dr. Martin Wallner

FA für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

 
OA Dr .Weitlaner

oA Dr. Helmut Weitlaner

FA für Unfallchirurgie

 

Stationsärzte und Ärztinnen

Dr. Gerlinde Abbrederis

Dr. Gerlinde Abbrederis

Ärztin für Allgemeinmedizin

 
Dr. Ingrid Hauser

Dr. Ingrid Hauser

Ärztin für Allgemeinmedizin

 

Assistenzärzte und Ärztinnen

OA Dr .Weitlaner

Ass. Dr. Stefanie Gruber

 
OA Dr .Weitlaner

Ass. Dr. Alexander Rofner

 
OA Dr .Weitlaner

Ass. Dr. Boris Tirala

 
Dr. Iris Wagner

Ass. Dr. Iris Wagner

 

Stationsleitungen

DGKS Christine Geisler

DGKp Christine Geisler

Ambulanzleitung Unfallambulanz

 
DGKP Hannes Gredler

DGKP Hannes Gredler

Stationsleitung Unfall 1

 
#

DGKP Rene Wechselberger

Stationsleitung Unfall 2

 
Orthopädie und Traumatologie BKH Schwaz

Telefonische Terminvergabe
MO-FR 08:00 - 18:00 unter 0043 5242 600 2510
Notfälle: jederzeit 0043 5242 600 0

Icons

Orthopädie & Traumatologie
(Unfallchirurgie)

Swarovskistraße 1-3
6130 Schwaz, Österreich


Ambulanz
T 0043 5242 600 2510
F 0043 5242 600 410
unfall@kh-schwaz.at


Station Unfall 1
T 0043 5242 600 2570
F 0043 5242 600 410
unfall1@kh-schwaz.at


Station Unfall 2
T 0043 5242 600 2550
F 0043 5242 600 410
unfall2@kh-schwaz.at

 
 

Kontakt & Anfahrt

Telefon: 0043 5242 600 0
Fax: 0043 5242 600 418
Adresse:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H
Swarovskistraße 1-3, 6130 Schwaz, Österreich
Google Maps öffnen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen