Op und Zentralsterilisation

Das OP-TEAM

Das BKH Schwaz verfügt über vier hochmoderne Operationssäle in der OP-Zone in denen Eingriffe in den Bereichen Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Orthopädie/Traumatologie durchgeführt werden. Im Frühjahr 2017 wurde zudem die operative Tagesklinik eröffnet.

Das OP-Team ist stets auf dem neuesten Wissensstand – das wird durch laufende Schulungen und Fortbildungen der MitarbeiterInnen garantiert. Die Patientensicherheit steht an erster Stelle! Gearbeitet wird nach allgemein gültigen Vorgaben bzw. internationalen Checklisten. Das „team time out“ beispielsweise sichert die mehrfache Kontrolle jedes einzelnen Schrittes im OP.

Von der Identifikation des Patienten bis hin zu allen Details rund um den Eingriff und die Versorgung währenddessen ist damit alles klar strukturiert und wird natürlich auch dokumentiert.

DGKP Georg Kometer

DGKP Georg Kometer

OP-Manager

 

Zentralsterilisation

Die Mitarbeiter der Zentralsterilisation sind für die professionelle Aufbereitung – Reinigung und Sterilisation – der Instrumente verantwortlich, damit diese schnell wieder einsatzfähig sind. Im Sommer 2016 wurden alle dazugehörigen Gerätschaften erneuert. Dadurch ist die „AEMP“ (die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte) des BKH Schwaz auf dem aktuellsten Stand der Technik und erfüllt höchste Qualitätsstandards.

DGKP Melanie Heidegger

DGKP Melanie Heidegger

Leitung Zentralsterilisation

 

Kontakt & Anfahrt

Telefon: 0043 5242 600 0
Fax: 0043 5242 600 418
Adresse:
Bezirkskrankenhaus Schwaz Betriebsgesellschaft m.b.H
Swarovskistraße 1-3, 6130 Schwaz, Österreich
Google Maps öffnen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen